Nächste Termine

Di.29.10.2019 Erster Trainingstag nach den Herbstferien

Vier Nachwuchs-Akteure unseres Vereins stellten sich in diesem Jahr der Konkurrenz bei den TT-Kreismeisterschaften.

 

Aufgrund der seit einigen Wochen die Tagespresse beherschenden Flüchtlings-Problematik konnten die Titel-Wettkämpfe aber leider nicht wie geplant vom DSC Wanne-Eickel in seiner Halle der Gesamtschule Wanne ausgetragen werden, da diese wie schon im Vorjahr durch die Stadt Herne als Flüchtlingsquartier auserkoren wurde.

In der Kürze der verbleibenden Zeit fand sich leider - oder auch immerhin - mit dem TV Gerthe nur noch ein Ausrichter für die Nachwuchs-Wettbewerbe.

In der Jungen-Konkurrenz löste dort Fabian Schatz mit seinem dritten Platz im Einzel das Ticket für die Bezirksmeisterschaften (BM) am 17./18. Oktober in Hamm und stand auch als Dritter im Doppel zusammen mit Jan Weber auf dem Treppchen. Letztgenannter erreichte ebenfals als Sieger seiner Vorrundengruppe die K.O.-Runde, mußte dort jedoch im Viertelfinale Maik Krafft (DSC Wanne-Eickel) den Vortritt lassen. Dennoch könnte auch er vielleicht noch als Nachrücker an den BM teilnehmen. Tobias Schatz erwischte es dagegen nach unglücklichem Spielverlauf trotz 2:0-Satzführug gegen Felix Ziemann (TTG Weitmar) in der ersten K.O.-Runde.

Bei den B-Schülern vertrat Alexander Kaczor die Westfalia-Farben und beendete seine 6er-Gruppe mit zwei Einzelerfolgen. Im Endklassement belegte er den 7.Platz und ist damit zweiter möglicher Nachrücker unseres Kreises für die BM - mal abwarten, ob es letztlich zu einer BM-Teilnahme kommt.

Auch in der A-Schüler-Konkurrenz trat er am Folgetag an den Tisch und konnte sich immerhin in die K.O.-Runde hineinspielen.