Nächste Termine

Di.29.10.2019 Erster Trainingstag nach den Herbstferien

La Roche-sur-Yon. An­fang De­zem­ber hat un­se­re Ju­gend­war­tin Ker­stin Du­chatz ei­nen wei­te­ren Schieds­rich­ter­ein­satz bei ei­nem gro­ßen in­ter­na­ti­o­na­len Tur­nier ab­sol­viert.

Im knapp tau­send Ki­lo­me­ter ent­fern­ten fran­zö­si­schen La Roche-sur-Yon bei Nan­tes ge­hö­rte sie zum Schieds­rich­ter­team der dies­jäh­ri­gen Ju­gend­welt­mei­ster­schaf­ten. Kerstin war eine von insgesamt 52 SchiedsrichternViel Arbeit bei der gut einwöchigen Veranstaltung, denn neben dem ei­gent­lichen Einsatz am Schieds­rich­ter­tisch lag ein wei­terer Schwer­punkt auf dem Thema Wei­ter­bild­ung. Mit dem Einstieg in das Blue-Badge-Programm, der höch­sten in­ter­na­tio­nalen Schieds­rich­ter­qua­li­fi­ka­tion, stan­den Schu­lun­gen und Prü­fun­gen auf dem Stun­den­plan. Die theo­re­tische Prü­fung mit 60 Re­gel­fra­gen auf Eng­lisch war kein Selbst­läu­fer: ne­ben Ker­stin ha­ben nur wei­te­re vier der 14 Prüf­linge be­stan­den. Im prak­ti­schen Teil wur­de Ker­stin dann bei ih­rer Ar­beit am Tisch be­ob­ach­tet. Bei die­sen Be­ob­ach­tun­gen, auch E­va­lu­ie­run­gen ge­nannt, er­hielt sie zwei po­si­ti­ve Be­wer­tun­gen (von zwei mö­gli­chen). So­mit ist das er­ste Teil­stück zum Blue-Badge-Schieds­richter ab­sol­viert.

Endspiel in der Einzelkonkurrenz der JungenZur Kom­plet­tie­rung feh­len nun nur noch zwei wei­te­re po­si­tive E­va­lu­ie­run­gen bei ein­em in­ter­na­ti­o­na­len Tur­nier so­wie ein Te­le­fon­in­ter­view mit ei­nem eng­li­schen Mut­ter­sprach­ler. Die gu­ten Lei­stun­gen wur­den prompt be­lohnt, denn Ker­stin wur­de für das End­spiel in der Ein­zel­kon­kur­renz der Jun­gen no­mi­niert, in wel­chem sich der chi­ne­sische Nach­wuchs­akteur Liu Ding­shuo den Ti­tel si­che­rte.