Nächste Termine

Di.29.10.2019 Erster Trainingstag nach den Herbstferien

Auch wenn un­ser 3. Her­ren­team am letz­ten Rück­run­den­spiel­tag zu­nächst sei­ne ei­ge­ne Auf­ga­be mit ei­nem, letzt­lich knap­pen, 9:6-Er­folg beim er­satz­ge­schwäch­ten DSC Wan­ne 4 ge­löst hat­te, war ei­ne Ver­bes­se­rung der Ta­bel­len­si­tu­a­ti­on und da­mit ein Ver­mei­den der Re­le­ga­ti­ons­ru­nde der Ta­bel­len­neun­ten bei­der Staf­feln zu­sätz­lich noch vom Aus­gang der Par­tie des TTC Vö­de 7 ab­hän­gig.

Ent­spre­chend ge­dämpft war die Stim­mung, als im Lau­fe des Sams­tag­a­bends dann der 9:7-Er­folg der Vö­der bei RW Stie­pel die Run­de mach­te und man sich auf ein Re­le­ga­ti­ons­spiel am 7. Mai ge­gen EGV Hat­tin­gen 3 ein­rich­ten muss­te - un­ge­wiss, ob letzt­lich ü­ber­haupt noch ein frei­er Platz in der 2. Kreis­klas­se der kom­men­den Spiel­zeit zu ver­ge­ben ist.

Um­so er­freu­li­cher, dass dann im Lau­fe des Sonn­tags in click-TT zu le­sen war, dass je­nes Re­le­ga­ti­ons­spiel ab­ge­sagt wur­de, da bei­de Teams in der Klas­se ver­blei­ben kön­nen.

Glück­wunsch al­so an die 3. Her­ren zum Klas­sen­er­halt. So­mit wer­den wir in der kom­men­den Sai­son mit min­des­tens vier Her­ren­teams durch­gän­gig in al­len Spiel­klas­sen von der 3. Kreis­klas­se bis zur Kreis­li­ga ver­tre­ten sein.

Beeindruckende Rückrundenbilanz mit 21:0 Einzelsiegen: Maximilian LenzGlück­wunsch a­ber auch an Ma­xi­mi­li­an Lenz, der sich auch am let­zten Rück­run­den­spieltag kei­ne Blö­ße gab und mit ei­ner lu­pen­rei­nen 21:0-Bi­lanz im o­be­ren Paar­kreuz un­se­rer 2. Her­ren­mann­schaft maß­geb­li­chen An­teil da­ran hat­te, dass un­se­re Zweit­ver­tre­tung in der Rück­se­rie gänz­lich oh­ne Punkt­ver­lust blieb und sou­ve­rän den Mei­ster­ti­tel in der 2. Kreis­klas­se Grup­pe 1 ein­fah­ren kon­nte.