Nächste Termine

Fr.18.12.2020 Weihnachtsessen der Herren-Teams

Erfolgreicher Auftakt für die Westfalia-Nachwuchsteams am ersten Saisonspieltag.

Trotz einiger personeller "Last-Minute-Lösungen" kamen alle Nachwuchsteams bereits am ersten Spieltag in die Punkte.

Während es in unserem 1.Jungen-Team die "bewährten Kräfte" Jan Weber und Fabian Schatz waren, die entgegen eigener Erwartung nicht alle ihre Spiele gewinnen konnten und so beim Heimspiel-7:7 gegen Vöde einen Punkt liegenliessen, kam unsere Zweitvertretung erfreulicherweise trotz numerischer Unterlegenheit, d.h. nur zu dritt zu demselben Resultat in ihrer Auswärtspartie bei DJK BW Annen 2. Erwähnenswert in unserer Erstvertretung aber durchaus die Einzelerfolge von Alexander Kaczor und "Schüler-Ersatzspieler" Dustin Jankowski, die somit einen gelungenen Einstand in der Jungen-Kreisliga feiern konnten.

Zu einem kleinen "Krimi" entwickelte sich das Heimspiel unserer A-Schüler gegen TT-Team Bochum. Nachdem auch hier die Weichen kurz vor Schluss eher auf ein Unentschieden gestellt schienen, überraschte die an diesem Tag bislang noch sieglose Josephine Dirks, die zudem auch erst kurzfristig an diesem Vormittag in die Mannschaft nachgemeldet wurde, mit einem überraschend glatten Erfolg gegen die gegnerische Numer 2 und avancierte somit zur "Match-Winnerin".

Da wollte unser neuformiertes B-Schüler-Team auch nicht hinten anstehen und kam bei der Zweitvertretung des VfL Winz-Baak zu einem 5:2-Erfolg, bei dem alle drei Jungs Einzel-Erfolge feiern konnten, Tim Hufnagel im Einzel und Doppel sogar gänzlich ungeschlagen blieb. Zur Belohnung gab es dann noch einen kleinen Abstecher bei "Mc-ihr wisst schon wo" ...