Nächste Termine

Di.29.10.2019 Erster Trainingstag nach den Herbstferien

Holger Rattay wurde Kreismeister bei den Herren DMit ei­nem Kreis­mei­ster­ti­tel im Ge­päck ist das zehn­köp­fi­ge Auf­ge­bot des TTC West­fa­lia von den dies­jäh­ri­gen Kreis­meis­ter­schaf­ten aus Hat­tin­gen zu­rück­ge­kehrt. Wie im Vor­jahr wur­de das drei­tä­gi­ge Tur­nier vom VfL Winz-Baak her­vor­ra­gend or­ga­ni­siert.
Kreis­mei­ster in der Klas­se Her­ren D wur­de Hol­ger Rat­tay. Ab­ge­run­det wur­de die­ser Er­folg mit ei­nem drit­ten Platz im Dop­pel zu­sam­men mit To­bi­as Schatz.

Nach­dem Hol­ger die Vor­run­de mit et­was Mü­he über­stan­den hat­te, ver­moch­te er sich im Lau­fe des Tur­niers zu stei­gern. Nach knap­pen 5-Satz-Sie­gen im Vie­rtel- und Halb­fi­na­le konn­te er sei­nen End­spiel­geg­ner Ti­mo Rup­pelt vom VfL Winz-Baak in vier Sät­zen be­zwin­gen (11:7, 11:6, 6:11, 11:9).

Eben­falls ei­nen drit­ten Platz im Dop­pel konn­te un­ser jüng­ster Teil­nehmer er­rin­gen. In der Schü­ler-A-Klas­se wuss­ten Tim Huf­nagel und sein Part­ner Mer­dan Cey­lan vom TuS Que­ren­burg zu über­zeu­gen und konn­ten bis ins Halbfinale vordringen, in dem sie den späteren Kreismeistern gratulieren mussten.

Die Plat­zie­run­gen:
Herren D: Holger Rattay (1. Platz)
Herren D Doppel: Tobias Schatz / Holger Rattay (3. Platz)
Schüler A Doppel: Tim Hufnagel / Merdan Ceylan (TuS Querenburg) (3. Platz)

Westfalias Auf­ge­bot:
Dirk Hessmann, Tim Hufnagel, Dustin Jankowski, Alexander Kaczor, Lennart Langkau, Thomas Matzkeit, Kevin Peters, Holger Rattay, Tobias Schatz, Artur Siersiecki